Momentan kann der Ausflug ins Glück aufgrund der aktuellen Lage leider nicht angeboten werden.


AUSFLUG INS GLÜCK

Ausflug ins Glück Paketangebot

AUSFLUG INS GLÜCK

Ein Angebot für Gruppen ab 20 Personen

Der Ausflug beginnt mit einer  Führung durch das interaktive Erlebnismuseum, das die Unternehmens- und Familiengeschichte von koziol präsentiert. Von einer Plattform aus ist es möglich, einen Blick in die laufende Produktion zu werfen. 
Anschließend dürfen Sie sich bei einem Stück Kuchen, wahlweise einem Schlemmerbrötchen und einer Tasse Kaffee/Tee stärken. Zum Abschied erwartet Sie noch ein kleines Geschenk.

Dieses Angebot gilt für Gruppen ab 20 Personen.

Preis: 10 €/ Person


Für kleinere Gruppen erstellen wir gerne ein individuelles Paketangebot.

Anmeldung

Telefonische Anmeldung bitte unter 06062/604 325 (wochentags 9 - 11 Uhr) oder per E-Mail an gluecksfabrik@koziol.de

3G-Regel im Museum


Im Museum gilt die 3G-Regel. Für den Besuch ist ab sofort ein Negativnachweis notwendig.
Als Negativnachweis gilt:

- eine vollständige Impfung
- ein Genesenen-Nachweis (nicht älter als sechs Monate)
- ein negativer Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden)
- ein negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)

Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen.

Öffnungszeiten


FLAGSHIPSTORE
Donnerstag - Samstag     10 - 18 h
Sonntag                           14 - 18 h

CAFÉ
Donnerstag - Samstag     10 - 17.30 h
Sonntag                           14 - 17.30 h

MUSEUM
Samstag     11 - 17 h
Sonntag     14 - 17 h


Unsere Partner

Frankfurter Stadtevents Logo

WORKSHOP Flyer

Workshops

Museumsbroschüre

Broschuere Gluecksfabrik
 
 
Brochure english

BLOG: Kati make it

Kati make it

Foto: © katimakeit

Bloggerin Kati von Kati make it war zu Besuch bei uns in der Glücksfabrik und hat an einem Traumkugel-Workshop teilgenommen. Wie's war? Hier die ganze Geschichte.

BLOG: 4 Freizeiten

Blogbeitrag 4Freizeiten

Foto: © 4Freizeiten

Bloggerin Katharina war ebenfalls mit von der Partie und wie sie den Tag erlebt hat, beschreibt sie in ihrem wunderbaren Post.